Nachrichten aus der Baustelle Zukunft

WasserJugendZukunftsTage in Bern

Montag, 11. September 2017, 9.00 – 16.30 Uhr und Montag, 23. Oktober 2017, 9.00 – 16.30 Uhr

Besucht die Ausstellung Wasser Unser zur WasserZukunft im Alpinen Museum in Bern! In sechs Zukunftsszenarien 2051 lädt sie zur Auseinandersetzung mit unserem künftigen Umgang mit Wasser ein. Mehr zur Ausstellung auf https://www.alpinesmuseum.ch

Schickt uns Eure Ideen, Vorschläge, Projektansätze für eine gute WasserZukunft anschliessend zu (z.B. Wasserhaushalt im eigenen Schulhaus aufnehmen und Verbesserungsvorschläge erarbeiten; Themen aus der Ausstellung aufgreifen, z.B. CH-Skiressort auf über 4000m; internationale Zusammenarbeit: Wassersparendes Landwirtschaften, Sanitäre Anlagen verbreiten; ...)

Unsere Wasserzukunft beginnt jetzt! Doch durch Wassersparen am Hahn allein können unsere Wasserherausforderungen nicht in Angriff genommen werden. Es geht auch darum, welche Nahrungsmittel wir konsumieren, wie wir Energie produzieren und wie wir in die Ferien reisen.

Am « WasserZukunftstag» könnt Ihr Euch einen Tag vertieft mit dem Thema Wasser auseinander setzen. Ihr tauscht Euch mit Wasserexperten aus und könnt dabei Eure eigene Forderungen und Anliegen zu unserer Wasserzukunft weiter entwickeln. Ihr diskutiert sie mit politischen Entscheidungsträgern und trefft wo möglich erste Abmachungen für erste Schritte.

- Der Zukunftstag richtet sich insbesondere an Schulklassen, die sich im Unterricht bereits mit dem Thema Wasser auseinandergesetzt haben und / oder die Ausstellung «Wasser unser. Sechs Entwürfe für die Zukunft»  besucht haben.

Programm:

Morgen:

  • Workshop mit Wasserexperten (aus Bund, Kantonen, Bildung und Wasserwirtschaft); mit fachlichem Input und Verfeinerung der Vorschläge
  • Vorstellen von eigenen Vorschlägen und Ideen zur Wasserzukunft

Mittagessen

Nachmittag

  • Vorbereiten Kurzpräsentation, gestalten von Postern
  • Wasserzukunftsrat mit politischen Entscheidungsträgern (National- und Ständeräte, Grossräte); erörtern der Vorschläge; nach Möglichkeit abmachen erster Schritte
  • Schlussplenum

Schickt uns Eure ersten Vorschläge für eine nachhaltige Wasserzukunft zu.

Eingabeschluss: 1. Termin: 15. Juni 2. Termin: 8. September

Baustelle Zukunft

Chemin du Moulin 6

1588 Cudrefin

info@cudrefin02.ch

026 677 07 90

 

Biber im Zentrum!

Seit einigen Monaten sind im kleinen Bächlein hinter der Spielwiese Biber am Werk! Schon haben sie einen kleinen See gestaut.

 

Die Baustelle Zukunft an der Pädagogischen Hochschule Bern

Seit August 2016 führt Zentrumsleiter Robert Unteregger künftige GymnasiallehrerInnen an der PHB in Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE ein. Was so  in den letzten Jahren auf der Baustelle entwickelt worden ist, findet jetzt den Weg in die öffentlichen Bildungsinstitutionen.